Zeremonien


Intuitiv haben Zeremonien, Gebete und Rituale schon von klein auf zu meinem Weg gehört.
Was ich über Jahrzehnte fern ab anderer Blicke, in Wäldern, in den Bergen und/oder am Meer und an anderen Gewässern, hielt,
ist nun teilweise Bestandteil weniger Workshops, spezieller Treffen und Hauptbestandteil an speziellen Terminen.
*
Natürlich gibt es auch spezielle Festlichkeiten, an denen Zeremonien gehalten werden können und dürfen.
*
Hierbei geht es jedoch um weitaus mehr, als um eine zeremonielle Show!
Es geht um eine Art Gespräch zwischen der Person, die die Zeremonie hält und jenen Spirits / Geistwesen, die an dem Ort, in der Region, in dem Moment, u. ä. anwesend sind. Natürlich und vorallem aber auch um ein "Gespräch" mit den göttlichen Energien / Wesenheiten und/oder
um diese zu ehren.
*
Bsp.:
Durch den Eingriff der Menschen wurde in einer Bergregion der Wasserlauf verändert. Das hat zur Folge, dass das Wasser nun ausbleibt.
Es fällt den meisten auf, doch niemand hinterfragt.
Es gibt Wächterwesen, es gibt das kleine Volk und jene die auch als Elfen und Feen bezeichnet werden (nebst vielen anderen Naturwesen).
Diese sind verantwortlich für diesen Wasserlauf und leben davon und damit. Der Mensch beachtet jene natürlichen Lebensräume nicht und zerstört im schlimmsten Fall vieles. Es entsteht ein Ungleichgewicht, mit dem Resultat, wie oben erwähnt, dass das Wasser verschwindet.
Menschen mit dieser feinen Gabe, die all das sehen, fühlen und erkennen, können sich mit jenen Wesen austauschen.
Eine Zeremonie mit Gebeten wird gehalten, um all jene um Verzeihung zu bitten, die verdrängt wurden, usw. .
Schritt für Schritt kann eine Balance wieder hergestellt werden und das schönste Ergebnis wäre, dass das Wasser wieder zurückkehrt.
*
Doch es gibt bei Weitem mehr Beispiele und Momente, für Zeremonien.
*

Bei Interesse dürfen Sie mich gerne kontaktieren.
Ich halte gerne eine Zeremonie und / oder Gebete für Sie, sofern ich das Okay dafür erhalte.

Path-of-vision@gmx.ch

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Herzlichst,
Nicoletta